Geschichte

Das Haus Tauernblick wurde in den Jahren 1969 - 1971 als Schulungs- und Erholungsheim für die Mitglieder der Gewerkschaft Bau-Holz errichtet.


Damit wurde den Gewerkschaftsmitgliedern ein kostengünstiger Urlaub ermöglicht.


Im Zuge der Skiweltmeisterschaften 1982 wurde das Heim in ein öffentliches Hotel umgewandelt, das seither für alle Gäste zugänglich ist.
Im Laufe der Jahre wurde das Hotel Tauernblick von unten bis oben komplett neu renoviert.


Damit hat sich das Hotel Tauernblick zu einem TOP 3*Stern-Hotel mit 4*Stern-Ausstattung entwickelt.